Wald, Gebirg und Königstraum-Mythos Nationalpark. Frühherbst auf dem Garmischer Sonnenbalkon

Bergwanderung der BN-Ortsgruppe "Oberes Ammertal" mit Martin Kleiner auf Bergsteigen über die Stepbergalm zum Hirschbichl durch vorwiegend wärmegetönte, mit submediterranen Elementen angereicherte Wälder und Weiden als Teil des größten zusammenhängenden Komplexes an Buntreitgras-Kiefernwäldern und wärmeliebenden Blaugras-Buchenwäldern der bayerischen Alpen.

Datum
30.09.2018 08:30 - 16:00

Ort
Garmisch, Wanderparkplatz Maximilianshöhe 8.30 Uhr (gleich nach der BRücke über die Dürerlaine!)

Reine Gehzeit ca. 5,5 Std., gut 1150 Höhenmeter einfach. Höchster Punkt bei 1934m NN, tiefster bei 780m NN. Übliche Ausrüstung, inkl. Brotzeit, Bergstöcke empfehlenswert. Einkehr vermutlich möglich. Nicht bei Regen(Aussicht)!