Mobilität der Zukunft im ländlichen Raum

Der Verkehr ist der drittgrößte CO2-Verursacher in Deutschland. Um die Klimaziele zu erreichen, brauchen wir eine umwelt- und sozialverträgliche Verkehrswende, auch hier im ländlichen Raum. Im Vortrag des Mobilitätsforschers Prof. Knie geht es um die Rolle des Autos in der Mobilität der Zukunft und um alternative Formen der Fortbewegung. Wie kann eine zukunftsweisende Verkehrspolitik in Murnau gelingen, vor dem Hintergrund des zunehmenden Verkehrsaufkommens und des steigenden Mobilitätsbedürfnis in der Bevölkerung? Prof. Dr. Andreas Knie ist Leiter der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik im Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin. Prof. Dr. Andreas Knie, Berlin. Ort: KTM Murnau, großer Saal um 19:30 Uhr. Mittwoch, 29.4.2020, 19.30 bis 21.30 Uhr Kultur- und Tagungszentrum Murnau, großer Saal Eintritt frei, Spenden willkommen

Datum
29.04.2020 19:30 - 22:01

Ort
KTM Murnau, großer Saal