Rechnungshof kritisiert Olympia-bewerbung

Der Bayerische Oberste Rechnungshof hat die Finanzierung der Bewerbung um Olympische Winterspiele 2014 kritisiert

14.04.2017

Die Süddeutsche Zeitung schreibt am 4.04.2017

"Ein solches Vorhaben müsse wirtschaftlich sparsam und zielorientiert geplant und durchgeführt werden, so die Rechnungsprüfer. Es sei aber nicht nachvollziehbar gewesen, aus welchen Posten sich der Etat der Bewerbungsgesellschaft zusammensetzt. Die Organisation habe nicht schlüssig nachweisen können, dass die zunächst eingeplanten 30 Millionen Euro, die später auf 33 Millionen erhöht wurden, für die Olympia-Bewerbung tatsächlich erforderlich waren."

Die Moore im Loisachtal und deren Gefährdung durch Infrastrukturmaßnahmen (Trinkwasserprojekt München, Kramertunnel)

Exkursion am Schmölzer See und Abendvortrag mit Moorexperte Alfred Ringler am 5.Mai 2014 in Garmisch-Partenkirchen WEITER

Regionales Naturschutzkonzept der Bayerischen Staatsforsten Forstbetrieb Oberammergau

"Strategien naturnaher Waldwirtschaft" vorgestellt am 4.April 2014 von Meinhard Süss Forstbetrieb Oberammergau bei einer Exkursion im Graswangtal

Exkursion ins Murnauer Moos

Moorwälder und Moorpaten

Exkursion mit Förster Fritz Maier (AELF Weilheim) zum "Langen Filz" ins Murnauer Moos und mit Moorpate Dr. Karl Herbrand ins Kleinaschauer Filz am 29.März 2014 WEITER